Folgen Sie uns!

Aktuelles Projekt:

Bürogebäude mit Einliegerwohnung für die Firma "Holzbau Desch GmbH & Co KG"

Das Gebäude wurde in Eigenregie entworfen und frei geplant. Die Baukoordination und Planung vor Ort wird von Herrn Desch durchgeführt.

  • Das Gebäude wird unter Kfw 55 Richtlinien als Massivholzhaus gebaut
  • Die Außenwandkonstruktion besteht aus 195 mm Fichte Massivholz, das von innen mit 12,5 mm GKP beplankt wird und außen mit 120 mm Holzfaserdämmplatten gedämmt wird
  • Die Innenwände bestehen aus 60x120 mm bzw. 60x160 mm Konstuktionsvollholz und werden beidseitig mit 12 mm OSB Platten sowie mit 12,5 mm Gipskarton Platten bauseits beplankt
  • Die Decke besteht aus 240 mm Konstuktionsvollholz, die im Werk mit 24 mm Rauhspunddielen beplant wurde
  • Bauseits wird diese gedämmt und von unten mit 15 mm OSB und GKP beplankt
  • Die Haustechnik besteht aus einer Luft-Wärmepumpe, die von einer PV-Anlage mit Strom versorgt wird, der überschüssige Strom wird in einer Speicher-Batterie gespeichert, so dass das Gebäude fast autark ist

Eckdaten auf einem Blick:

  • Oktober 2020, Kauf von 3100 qm Grundstücksfläche im Industriegebiet Bad Soden Salmünster
  • Oktober 2020 - Feb. 2021 Planungszeit
  • März 2021 Bauantragsunterlagen eingereicht
  • Juli 2021 Bauantragsgenehmigung erhalten
  • Juli 2021 Bodengutachten erstellt
  • August 2021 Beginn von den Erd- und den Verdichtungsarbeiten
  • November 2021 Einbau der fast 100 L-Steine, Herstellen der Bodenplatte
  • Dezember 2021 Montage der Innen- und Außenwände, Verlegen der Decken, Montage der Rinne und Verlegen der Dachziegeln


Die Außenwände sind aus Fichte Massivholz, Stärke 19,5 cm, die noch mit 12 cm Holzfaserdämmplatten versehen werden, dadurch und durch die errechneten Dämmung erfüllt das Haus die Richtlinien von einem Kfw 55 Haus.

Am 11.08.2021 erfolgte der Spatenstich
Grundriss: Planung vom Büro, Wohnung und Halle
Erdarbeiten
Erdaushub und Kalken der einzubauenden Erde
Ansicht vom gesamten Grundstück
Stellen der L-Steine
Bodenplatte eingeschalt und die Bewährungseisen verlegt
Die Stahlmatten und die Anschlußrohre wurden verlegt
Die Bodenplatte wird betoniert
Die Innenwände werden gestellt
Die Holzmassivwände wurden angeliefert
Die Holzmassivwände werden montiert
Die Deckenelemente wurden verlegt und das Dach wird aufgeschlagen
Auf beiden Dächern wurde die Unterspanbahn verlegt und sind somit dicht vor Regenwasser
Projekt "neue Bürogebäude mit Einliegerwohnung" für die Fa. Holzbau Desch
Projekt "neue Bürogebäude mit Einliegerwohnung" für die Fa. Holzbau Desch - Stand am 22.12.2021

Bauprojekt "Haus am See" - abgeschlossen:

Der Neubau wurde im Sommer 2021 erfolgreich beendet und an den/die Auftraggeber übergeben
(Baubeginn war am 11.5.2020).

Hier wurden folgende Leistungen von uns erbracht:
  • Koordination mit dem Bauamt, Architekten, Statiker und den Auftraggebern
  • Angebotseinholung und Prüfung der Gewerke
  • Baukoordination
  • Baubetreuung
  • Koordinierung zwischen den Baufirmen, Bauherrn und dem Baustellenpersonal
  • Einweisung, Koordination, Überwachung und Abnahme der einzelnen Gewerke
  • Terminkontrolle: Kontrolle der Termine und Leistungen auf der Baustelle
  • Qualitätskontrolle: Baustoff- und Güteprüfungen
  • Überwachung und Abnahme von Nachträgen
  • Führen eines Bautagebuchs mit Fotodokumentation
  • Baubesprechung mit Dokumentation
  • Einbau der Holztreppe
  • Vom Holzstudio Desch wurde der Parkettboden und die Terrassendielen verlegt, die Fenster, Haustüre sowie alle Zimmertüren eingebaut.
    See - Bauprojekt "Haus am See"
    See - Bauprojekt "Haus am See"
    Baugrube am See - Bauprojekt "Haus am See"
    Baugrube am See - Bauprojekt "Haus am See"
    Schallarbeiten Keller
    Schallarbeiten Keller
    Kellertreppe eingeschalt
    Kellertreppe eingeschalt

    Weitere Bilder vom Haus am See ...

    Der Rohbau vom EG
    Der Rohbau mit der Bautreppe, die Wände fehlen noch.
    Das Ofenrohr
    Das sichtbaren Dachbalken
    Der Rohbau eingerüstet
    Die Fenster und Rollläden wurden eingebaut
    Die L-Steine am See wurden gesetzt.
    Die Außenanlage ist fertig.
    Die Fußbodenheizung im Keller
    Die Fußbodenheizung im Wohnzimmer
    Der Technikraum
    Das Gäste Bad
    Das Eltern Bad
    Die Schiebetüre ins Schlafzimmer
    Gäste Bad
    Das Wohnzimmer mit der Galerie
    Die Küche
    Fertige Außenfassade Giebel
    PV Anlage mit frisch gestrichener Fassade
    Terrasse vom Haus am See
    Fertiggestellte Terrasse
    Haus mit Terrasse
     

    Projekt in Bruchköbel abgeschlossen:

    Das Projekt in Bruchköbel wurde fristgerecht am 9. März beendet. An diesem Tag sind die Besitzer eingzogen.

    Hier wurden folgende Leistungen von uns erbracht:
    • Baukoordination
    • Baubetreuung
    • Koordinierung zwischen Planer, Bauherr und Baufirma bzw. Baustellenpersonal
    • Einweisung, Koordination, Überwachung und Abnahme der einzelnen Gewerke
    • Terminkontrolle: Kontrolle der Termine und Leistungen auf der Baustelle    Qualitätskontrolle: Baustoff- und Güteprüfungen
    • Koordination der UVV mit dem Sicherheitsbeauftragten
    • Überwachung und Abnahme von nachträglich beseitigten Mängeln
    • Führen eines Bautagebuchs mit Fotodokumentation
    • Baubesprechung mit Dokumentation
    Dachfenster und Gipsverkleidung Büro
    Empore Studio mit Treppe
    Balken vor dem Abschleifen
    Balken Leseecke
    Balken Speisekammer EG zT geschliffen
    Aussenansicht Gartenseite
    Aussenansicht Gartenseite
    Neuer Wechsel Leseecke
    Empore mit verlegtem Vinyl Boden
    Empore mit verlegtem Vinyl Boden
    Emporen Brüstung mit Handlauf und indirekter LED Beleuchtung
    Emporen Brüstung mit Handlauf und indirekter LED Beleuchtung
    Treppenaufgang mit Fliesen im spanischen Flair
    Treppenaufgang mit Fliesen im spanischen Flair
    Verlegte Fliesen im Wohnzimmer mit Holzoptik
    Verlegte Fliesen im Wohnzimmer mit Holzoptik
    Empore mit verlegtem Vinyl Boden
    Empore mit verlegtem Vinyl Boden
    Eiche Treppe mit Einbauregal
    Eiche Treppe mit Einbauregal
    Emporen Brüstung mit Handlauf und indirekter LED Beleuchtung
    Emporen Brüstung mit Handlauf und indirekter LED Beleuchtung
    Empore mit verlegtem Vinyl Boden
    Empore mit verlegtem Vinyl Boden

    Anbau in Holzrahmenbau an ein Massivhaus, inkl. dem kompletten Innenausbau.

    Zusammenfassung
    Der Anbau erfolgte an ein neu gebautes Wohnhaus, in Wächtersbach da die Baufirma keine Sonderanfertigungen angeboten hatte. Alle Leistungen wurden von der Fa. Holzbau Desch, nach individueller Planung erbracht.

     

     

    Vorgefundene Situation
    Vorgefundene Situation
    Bodenplatte für den Wintergarten
    Bodenplatte für den Wintergarten
    Anbau in Holzrahmenbau inkl. der Perimeterdämmung
    Anbau in Holzrahmenbau inkl. der Perimeterdämmung
    Bodenplatte für den Wintergarten
    Bodenplatte für den Wintergarten
    Montage vom Anbau
    Montage vom Anbau
    Montage vom Wintergarten
    Montage vom Wintergarten
    Montage von den Glasscheiben
    Montage von den Glasscheiben
    Der Unterzug im Wintergarten
    Der Unterzug im Wintergarten
    Dachfläche vom Wintergarten
    Dachfläche vom Wintergarten
    Sonnenschutz vom Wintergarten
    Sonnenschutz vom Wintergarten
     
     

    Hier wurden folgende Leistungen von uns erbracht:

    - Erdaushub, Herstellen der beiden Bodenplatten, für den Anbau und das Gartenhaus.
    - Aufbau vom Alu-Wintergarten mit integrierter Beleuchtung, Belüftung sowie einer Außenbeschattung
    - Innen- und Außenwände in Holzrahmenbauweise gefertigt
    - Anbringen der Gipskartonplatten, Spachteln, Schleifen und Tapezieren
    - Außendämmung anbringen und Gewebe einspachteln
- Flachdach mit EPDM Folier Abdichten sowie Attikaverkleidung herstellen
    - Entwässerung verlegen
    - Fußbodenheizung, Zuleitungen und Kanal verlegen, Gastherme montieren
    - Elektroinstallation verlegen
    - Kunststofffenster einbauen
    - Zementestrich einbringen
    - Fliesen verlegen
    - CPL Innentüren einbauen
    - Tapezieren
    - Endmontage Heizung, Sanitär und Elektro
    - Whirlpool einbauen
    - Fassade verputzen

    Außenwandaufbau von innen nach außen

    - 9,5er Gipskartonplatten
    - 12 mm OSB Platten
    - 16 cm Mineralwolle WLG 035
    - 16 cm getrocknete KVH Holzständer
    - 8 cm Holzleichtfaserplatten als Außendämmung
    - Außenputz
    Gesamter Wandaufbau = ca. 27 cm

    Innenwandaufbau

    - 9,5er Gipskartonplatten
    - 12 mm OSB Platten
    - 10 cm Mineralwolle WLG 035
    - 6 x 10 cm getrocknete KVH Holzständer
    - 12 mm OSB Platten
    - 9,5 er Gipskartonplatten
    Gesamter Wandaufbau = ca. 14 cm


    MUSTERHÄUSER

    Niedrigenergiesparhaus im Holzrahmenbau
 (Effizienzhaus 70)

    Grundstück
    Verlegung vom Kanal
    Erdaushub
    Bodenplatte für das Haus und die Garage mit den Versorgungsrohren
    Rohbaumontage
    Ziegeleindeckung
    Dachüberstand der Garage bis unter die Traufe vom Haus, Wettergeschützt!
    Die Decke wurde gedämmt und OSB Platte verlegt
    Dusche
    Wandvertäfelung montiert
    Außen- und Sockelputz erledigt
    Fallrohrklappe
    Garage in Holzrahmenbau
    Rückansicht
    Straßenansicht
    Fertigstellung

    Das klassische Haus in Schwedenrot mit Satteldach und Garage wurde nach der aktuellen EnEV zusammen mit dem Kunden, genau nach seinen Vorstellungen und Belange geplant und in kürzester Zeit realisiert.

    Wichtig waren dem Bauherr, das in den nächsten 10 bis 15 Jahren, so gut wie keine Kosten für Renovierung entstehen werden und so wenig wie mögliche Energie verbraucht wird, wobei die Kosten für ein Singles-Haus im Budget bleiben sollten. All diese Faktoren bestimmte die Planung maßgeblich, allen Beteiligten war schnell klar, das nur ein Niedrigenergiesparhaus (Effizienzhaus 70) im Holzrahmenbau mit Putzfassade den gewünschten Erfolg bieten kann.

    Aufgrund der Vorgaben wurde auf unnötige Ausgaben verzichtet und es entstand ein schmuckes Haus, das aufgrund des Verzichtes von den vorgeschriebenen Voraussetzungen der EnEV von Solar, Photovoltaik oder Luftwärmepumpe eine 10% bessere Außendämmung erhielt, was ganz im Sinne des Bauherrn war.

    
So entstand innerhalb von nicht einmal 6 Monaten, von der Planung über Einreichung der Genehmigungsunterlagen bis zum Einzug, ein barrierefreies Wohnhaus, ganz im Sinne des Kunden, das durch die Firma Holzbau Desch „schlüsselfertig“ mit Rundum-Service realisiert wurde. Aufgrund der Vorgabe, dass kein Keller gewünscht war, wurde zeitgleich nebenan eine über 10 m lange Doppelgarage in gleiche Holzrahmenbauweise, jedoch ohne Wanddämmung mit Flachdach und Holzfassade realisiert sowie ein zusätzliches Carport, das Schutz vor Regen und Schnee bietet.

    Ausführungsbeschreibung zum Wohnhaus

    Hausbezeichnung
    Kundenhaus Freigericht
    Bauweise
    Holzrahmenbau
    Aufbau der Außenwand
    von Innen
    12,5 mm Gipskartonplatten
    12 mm OSB Platten
    160 mm Dämmung aus Klemmfilz WLG 035,
    60 x 160 mm Konstruktionsvollholz gehobelt
    und getrocknet, Schnittklasse S
    15 mm DWD (Diffusionsoffene Wand- und Dachplatte)
    100 mm Vollwärmeschutzsystem Styropordämmplatten WLG 035
    Außenwand
    ca. 300 mm, U- Wert 0,11W/m2K
    Putzfassade
    Marmorit Oberputz Körnung 2 mm, Endanstrich in Schwedenrot
    sowie zusätzlicher Sockeldämmung
    Dach
    Satteldach 30° diffusionsoffene Unterdeckbahn, Tonziegel Taunus Pfanne Granit Matt
    Decke von unten
    12,5 mm Gipskartonplatten
    12 mm OSB Platten
    200 mm Dämmung aus Klemmfilz WLG 035,
    60 x 200 mm Konstruktionsvollholz gehobelt und getrocknet, Schnittklasse S
    15 mm OSB Platten N+F
    100 mm Vollwärmeschutzsystem Styropordämmplatten WLG 035
    12 mm OSB Platten N+F
    Gesamtstärke
    ca. 355 mm
    Innenwände
    12,5 mm Gipskartonplatten
    12 mm OSB Platten
    100 mm Konstruktionsvollholz gehobelt und getrocknet,
    Schnittklasse S
    100 mm Dämmung (Glaswolle)
    12 mm OSB Platten
    12,5 mm Gipskartonplatten
    Gesamtstärke
    ca. 150 mm
    Wohnfläche
    EG 58,8 qm DG nicht Ausgebaut 62,8 qm
    Abmessung
    6,38 x 10,38 m = 66,22 qm
    Haustechnik
    Gas- Brennwerttherme mit Wärmetauscher, Ventilheizkörper,
    im Bad Fußbodenheizung,
    Primärenergie
    84,07kWh/m2a